Podcasting Tipps: 7 einfache Lifehacks für bessere Podcast Tonaufnahmen im Büro

Podcast im Büro oder in der Institution aufnehmen: Mit einfachen Mitteln bessere Tonaufnahmen erzielen

  • Sie sind verantwortlich für den Bereich Podcast Produktion in Ihrer Institution oder Ihrem Unternehmen?
  • Sie wollen Tonaufnahmen für Ihr Unternehmen im Homeoffice, im Büro oder in den Räumen Ihrer Institution vornehmen?
  • Sie haben nicht die Möglichkeit, ein spezielles Tonstudio  am Arbeitsplatz einzurichten?
  • Sie planen regelmäßig zu podcasten und sind verantwortlich dafür, alles zu organisieren?
  • Mit begrenzten Mitteln möchten Sie eine gute Audioqualität produzieren?
  • Ihr Ziel ist es, die moderierende Person möglichst gut klingen zu lassen –  ganz so wie in einer Radiosendung?

Mit ein paar einfachen Tipps, Tricks und Lifehacks und kleinem finanziellen Aufwand können Sie Ihre Aufnahmesituation vor Ort um einiges verbessern.

Und schon sind Sie gut gewappnet im Podcastalltag.

2 Personen sitzen an einem Tisch und Podcasten

eine 2D Illustration aus verschiedenen Symbolen kombiniert Symbole von Frauen, Glühlampe, Stift, Schere und Icons als Brainstorming

Das sind die Materialien

Kostengünstig, einfach zu organisieren und für alle leicht zu handhaben:

  • ein paar Gute Ideen, welche alle kinderleicht umsetzen können
  • ein bis zwei Teppichläufer
  • ein bis zwei Zugluftstopper
  • eine Sofa Kuscheldecke
  • etwas Experimentierwut
  • ein wenig Zeit und Geduld
  • Spass und Freude beim Podcasten

7 einfache Tipps und Lifehacks – so funktioniert es

  • Legen Sie eine Sofa- oder Couchdecke auf den Tisch, auf dem das Mikrofon steht. Flache Tischflächen reflektieren meist sehr stark und durch die Sofadecke wird die Reflektion des Tisches reduziert. Das Mikrofon kann den Ton besser aufnehmen
  • Oftmals hat man es in Büros mit Holz- oder Steinböden zu tun. Die Beschaffenheit des Bodens im Aufnahmeraum überträgt sich auf das Mikrofon. Legen Sie Teppich auf den Boden in der Nähe der Aufnahmesituation. Mit ein oder zwei preiswerten Teppichläufern aus einem bekannten schwedischen Möbelhaus lassen sich die Reflektionen am Boden preiswert reduzieren. Die Teppiche können aufgrund des geringen Gewichts und der ordentlichen Größe flexibel eingesetzt werden. Nach der Podcast Aufnahme sind sie auch wieder fix eingerollt, können leicht transportiert werden und sind somit flexibel einsetzbar. Unsichtbar verstaut im Putzmittelschrank ist der stylische Bürocharakter sofort wiederhergestellt
  • Die Aufnahmesituation sollte im Raum so platziert werden, dass man in der Nähe eines gefüllten Bücherregals sitzt oder dieses sich hinter der Sitzposition befindet. Das sorgt für Diffusion des Schalls und einen angenehmeren Sound
  • Schließen Sie die Tür zum Nachbarraum und zum Flur und verwenden Sie einen Zugluftstopper aus Plüsch oder Wolle. Da in Großstädten und Altbauten die Türen oft einen offenen Spalt am Boden haben, klingen die Nebenräume, Flure oder das Treppenhaus durch diese Spalten mit.
    Der Raumhall der Aufnahme wird im Mikrofon angereichert. Mit dieser einfachen Maßnahme, wird die Tonaufnahme trockener. Sie glauben es nicht? Öffnen sie doch einfach mal die Tür und führen eine Probeaufnahme durch – Sie werden überrascht sein
  • Vermeiden Sie es, sich bei der Aufnahme des Podcasts nicht zu nahe an reflektierende Flächen wie Fenster oder Spiegel zu setzen, da diese den Schall reflektieren und die Aufnahme unsauber machen
  • Wenn möglich, führen Sie Testaufnahmen an verschiedenen Positionen des Raumes durch und vergleichen Sie die Ergebnisse miteinander. Testaufnahmen mit kurzen Sequenzen von maximal einer Minute geben Ihnen schnell Aufschluss über die optimale Aufnahmeposition und mögliche Optionen in Ihrer Umgebung

2D Illustration einer Frau, welche Ihre ToDos abgearbeitet hat

Eine Hand malt mit Kreide ein Idee Symbol in Form einer Glühlampe

Ihre Vorteile

  • Sie erhalten bessere Tonaufnahmen
  • Der Hall des Raumes auf der Tonaufnahme wird reduziert
  • Die Tonaufnahme klingt trockener und ist klarer
  • Ihr Mikrofon konzentriert sich auf das Wesentliche und hat eine bessere Performance
  • Sie können das Interview entspannter durchführen, weil Sie sich auf die Technik verlassen können
  • Eine mögliche Reduzierung und Entfernung von Störgeräuschen im Mikrofon wie zu starke P-Laute, Popp-Geräusche und Windstöße lässt sich besser vornehmen
  • Die Bearbeitung der Sprachaufnahme mit EQ und Kompression führt zu besseren Ergebnissen
  • Ihre Kunden erhalten eine bessere Audioqualität Ihres Podcasts
  • Die Inhalte sind auf Smart-Geräten deutlicher zu verstehen
  • Mit moderaten Mitteln und geringem Einsatz haben Sie Ihre Audioqualität um einiges verbessert
  • Sie können sich im kreativen Team auf die Produktion von wertvollen Inhalten konzentrieren

Team beim Brainstorming. Eine Gruppe Kreativer Designer arbeitet geinsam im Büro.

tonstudio für sprachaufnahmen sounddesign, musikkomposition und audiopostproduction

Das kann ich für Sie tun

Politische und B2B Podcasts, welche ich begleite, produzieren derzeit Ihre Tonaufnahmen selbst vor Ort – meist mit Audacity.

Ich kann Ihnen helfen, als externer Freelance Audio Editor die komplette Audiopostproduktion von Podcasts durchzuführen.

Dabei

  • unterstütze ich Sie gerne beim Podcast schneiden Ihrer Tonaufnahmen: Versprecher, Füllworte wie “ähs, ähm”, Versprecher usw. werden heraus geschnitten, Wiederholungen werden auf Wunsch eigeninitiativ korrigiert, der Sprachfluss flüssiger geschnitten
  • verbessere ich den kompletten Sound der Stimmen
  • sorge ich dafür, dass die Sprachaufnahmen viel gleichmässiger klingen
  • akustisch schwieriges Ausgangsmaterial arbeite ich auf und bringe meine Erfahrung im Bereich Tonrestauration ein
  • übernehme ich den Audio-Schnitt inklusive aller Korrekturen unter Beachtung von Timing, Sprachrhythmus und redaktionellen Vorgaben
  • mische Intros und Outros mit der Sprache
  • und übernehme das Mastering und die Bereitstellung von sendefähigen Folgen für den digitalen Vertrieb
  • Auf Wunsch schneide ich auch Spotify Podcast Ads für Ihre Werbemaßnahmen

Ihr Streaming Content liegt bei mir in wertschätzenden, verantwortungsvollen Händen!

Beispiele von typischen Bearbeitungsschritten bei Podcasts

Tonrestauration von Plosives und Windstößen

O-Ton Original-Aufnahme

Ansicht einer problematischen Sprachaufnahme in der Software RX Advanced

Eine schon etwas heftige Abfolge von Windstößen in der Sprachaufnahme eines Podcasts. Hier ging leider einiges schief! Und das, obwohl das Podcast Team des Endkunden vor Ort Rode Equipment eingesetzt hat

O-Ton nachbearbeitet

Ansicht einer verbesserten Sprachaufnahme in der Software RX Advanced

Aber zum Glück konnte ich die einzigartige Tonaufnahme des Interviews mit einer händischen Korrektur in RX Advanced retten. Der Kunde ist happy – die Tonaufnahme gerettet!

Tonschnitt für Podcasts

Nach der Audio Restauration mit externen Tools erfolgt der Tonschnitt des Podcasts:

  • Versprecher werden heraus geschnitten
  • Die Sprechpausen werden reduziert
  • Füllworte wie “äh, ähm” und andere werden gekürzt
  • Der komplette Text wird schön flüssig geschnitten, als ob es nie anders gewesen wäre.
    Der Sprechfluss wird für die finale Version elegant optimiert

Ansicht einer zusammengeschnittenen Podcasttonspur in der DAW Cubase

Beim Tonschnitt für Podcasts wird das Interview in der DAW verfeinert